Navigation und Service

Urbane Sicherheit

Verbundprojekte im Rahmen des Forschungsprogramms für die zivile Sicherheit

Durch die zunehmende Urbanisierung leben und arbeiten immer mehr Menschen in städtischen Räumen. Städte und Gemeinden stehen vor der Herausforderung, auch in Zukunft den Schutz der Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. Sicherheit im Wohnumfeld und im öffentlichen Personennahverkehr, Schutz vor Kriminalität sowie der Schutz der Einwohner vor Extremwetterlagen sind Beispiele für zentrale Problemlagen. Mit der Bekanntmachung "Urbane Sicherheit" im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Ziel, die Sicherheit in urbanen Räumen zu erhöhen. (Quelle: BMBF)

Verbundprojekt A-IVerbundprojekt J-Z
ENSUREMultikosi
Interkom


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Weiterführende Informationen:


Link zur Internetseite des BMBF zur Bereich Urbane Sicherheit


________________________________________________________________________________________________________________

Stand der letzten Überprüfung: November 2018

Sollten Sie die gewünschten Informationen nicht gefunden haben, bitte recherchieren Sie direkt im Katalog der TIB Hannover oder dem Förderkatalog der Bundesregierung


Bitte beachten Sie, dass hier nur Forschungsvorhaben aufgeführt wurden, die für den Bereich des Bevölkerungsschutzes relevant sind. Neue Vorhaben und Forschungsberichte werden kontinuierlich ergänzt.
Informationen über das komplette Forschungsprogramm für die zivile Sicherheit finden Sie auf den
Internetseiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung


Ansonsten fragen Sie bitte gerne in der FIS nach.